[Homepage] [Übersicht Konfessionen 1990-95]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Konfessionen
Ausgewählte Prosa-Skizzen und Gedichte aus den Jahren 1990 - 95




Entsagung

Es ist wohl an der Zeit,
den Geist zu spannen
in die andere,
die größre Welt.
Von dieser Heimat aus
in die Gewannen
zu fliehn aus dem,
was uns gefangenhält.

Was hier umschmeichelt
unsern Leib und unsre Sinne,
was uns betört
mit weiblich warmer Hand:
geliebt zu Recht -
des Weibes Lust und Minne,
die uns die Lippen stillt
und unsre durstge Hand,

niemals geschmäht, nichts Teuflisches
und Blumen nicht des Bösen,
mit vollem Recht der Erde
zugeteilt und ihr genehm -
doch endlich halt,
lustvoll - doch bald gewesen
und niemals dauernd,
fürs Ew'ge unbequem.

Was gilt denn Schmerz,
und Klagen nur und Trauern,
Verzweiflung, Haß
und trotz‘ge Blindheit nur:
Lerne zu lassen,
um zu überdauern,
tritt, um zu leben,
aus des alten Lebens Spur.

(22.2.1993)

 


[Seitenanfang] [Homepage]