[Homepage] [Übersicht Konfessionen 1990-95]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Konfessionen
Ausgewählte Prosa-Skizzen und Gedichte aus den Jahren 1990 - 95




Vergeblichkeit

Wer nur dem Selbst lebt,
strebt ewig hinfort.
Immer auf Suche, ewig bestrebt,
zu finden den Hort.

Ewig in Eile, nie bleibend am Ort,
immer in Furcht, sich selbst zu verpassen,
reisen und reisen wie im Akkord,
kein neues Ziel auszulassen.

Immer im Wahn, dort hinter dem Berg
sei etwas noch Unbekanntes,
das sich offenbare, als göttliches Werk,
als Teil des gelobten Landes.

Doch immer, eben war es geahnt,
entzieht sich's hinter drei Ecken -
nach dorthin wird neu das Segel gespannt,
man durcheilt wieder weitere Strecken.

Und sieht rot und sieht grün
und rafft Namen und Zahl
und fährt her und fährt hin,
steigt zu Berg, fährt zu Tal,

füllt die Rucksäcke prall,
weckt Erfahrenes ein,
sammelt ein, häuft ohn‘ Zahl
die Liebhaberei’n.

Und steht plötzlich im Eis -
mit ächzendem Knie.
Ist weiß - und ein Greis,
ist am End‘ - aber wie?!

Milliarden Flöhe im Sack,
doch im Herz - kalt und leer.
Ohne Sinn - Sack und Pack.
Keine Weltreisen mehr.

(23.12.1992)

 


[Seitenanfang] [Homepage]