[Homepage] [Übersicht Konfessionen 1990-95]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Konfessionen
Ausgewählte Prosa-Skizzen und Gedichte aus den Jahren 1990 - 95




Ich habe gedacht:

der Mensch wird in seinem Leben nicht nur einmal geboren. Immer wieder sitzt er in einem "Mutterbauch" - es muß nicht der konkrete sein. Man sitzt im Elternhaus, in seiner behüteten Jugend. In seiner Schule, ggf. lang. In der Mitte vertrauter Kameraden, inmitten von Freunden. In einer schützenden Hülle von Beziehungen. Man paßt sich zwar an, aber empfängt Sicherheit - seiner Rolle, Stellung etc.

Dann die "Geburt": das in die Fremde Verstoßenwerden: extrauterin. Das Heimweh, die Schmerzen der Blendung im Licht der feindlichen Welt .....

Danach, irgendwann, wieder der hüllende "Bauch": die Zweierbeziehung, Liebe, Familie etc. .....

Usf., usf., usf. .....

Wie Zwiebelhäute. Eine Geburt nach der anderen. Und dann die letzte: der Tod - aber auch die neue Hülle: das andere Leben.

(Januar 1990)

 


[Seitenanfang] [Homepage]