[Homepage] [Übersicht Gedichte 1961-74]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte aus den Jahren 1961 - 1974




Den Unsichtbaren

Wer will es sagen,
daß zur Nachtzeit nicht
Schemen den Kreis der Lampe
scheu umschleichen.

Ich bin nicht Euer Feind,
ängstet mich nicht,
ich bin ein Mensch des Tages, noch,
und der will ich auch sein,
doch scheint's Verbrechen nicht,
von Eurem Sein zu ahnen -
denn nicht in meiner Form
ist ja die Welt erschöpft.

Was zwischen Erd und Himmel lebt
und weiter draußen,
dort, wo Sterne glühn
in eisigem Schweigen,
das dröhnend tönt
den feinen offnen Sinnen,
wo Räume sich erbrechen
weit und weit,
wohin der erste Menschenfinger
verzagt sich streckt,
als wollt den Wind er prüfen -

was dort noch lebt,
wer will es sagen ?
Wer will es sagen, ob zur
Nachtzeit nicht
mein stilles Zimmer ist
erfüllt von kreisenden Maschinen,
unsichtbar meinem Blick,
nur huschend wahrgeahnt
und doch, in andrer Art,
lebend, genau wie ich ?

Sollt ich Euch Anlaß geben,
mich zu hassen,
weil ich nur meine eignen Grenzen seh,
obzwar Bereitschaft ist,
ein jedes Ding so sein zu lassen,
wie ich‘s in meiner Ahnung
als seiend möglich seh ?

Was ich hier schreib, Ihr
werdet's nicht verstehen,
denn Schrift und Denken
läuft in Menschenbahn -
doch zagt' ich nicht,
sollt' ich Euch vor mir sehen,
mich zu verständ‘gen denen,
die ich jetzt nur ahn'.

Ein guter Wille dürfte
nicht verzagen,
sich kundzutun auch dem,
was nicht Mensch heißt.
Denn wenn Geschöpfe alle
ihres Schöpfers Antlitz tragen,
so ist die Bruderschaft
der Geist.

Sollt' es denn nicht dem
offnen Menschen glücken,
mit seinem Blick zu sprechen,
was er zwar menschlich denkt,
so intensiv jedoch, daß
aus den Menschenblicken
ein allgemeines
geist‘ges Sprechen sich ersprengt ?

Wenn ich Dir 'Friede‘ blicke,
Bruder Du vom Sterne,
sollst Du, zwar andersformig,
dieses mißverstehn ?
Wenn diese meine stumme Sprache
lebt vom Kerne,
auf den wir, Du wie ich,
alle zurückegehn ?

(aus 1972)

 


[Seitenanfang] [Homepage]