[Homepage] [Übersicht Gedichte 1961-74]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte aus den Jahren 1961 - 1974




Erleuchtung

Schon oft, in seltnen Minuten,
wo die Zeit in sich
zurückströmt,
gerundet zur
Ewigkeit,
brausend
über dem Haupt -
schrie ich,
stumm unter ihr,
zerfetzt,
aus den eigenen Kratern.
Sinnlos verschüttetes Blut.

Hände warf ich
wie Schwärme von Tauben
an den Himmel -
Fontänen stürzen,
an eigener Schwere gebrochen,
doppelt zerstörend zurück,
klatschend ins
eigene Antlitz.
Ein unerlöster Christus -
bleich
unterm Spiegel des Sees.

Niemals fand er die
Gnade !
Aber einmal im
Dunkel der Nacht
spürt er den opfernden Atem
des Weibs.
Und da sah er den
ragenden Turm,
schon jahrlang gepflanzt
in sein Herz.

(aus 1961)

 


[Seitenanfang] [Homepage]