[Homepage] [Übersicht Gedichte 1950]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte (1950) - Eine Auswahl




Scheinleben

Lachen und Singen,
Toben und Schrei‘n,
Zerrissene Akkorde
mischen sich drein.

Sich, tanzend, verschlingen,
lüstern und geil,
lechzende Leiber –
das "Mensch" sein ist feil.

Und tief unten schüren
Dämonen die Glut,
Teufel und Geister,
und lechzen nach Blut.

Und hören von oben
das Schüttern der Wände
und grinsen satanisch
und reiben die Hände :

"Der Zeiger rückt folgsam,
ein Diener der Zeit,
frißt Stunde auf Stunde –
bald ist es soweit :

dann drücken wir einfach –
Detonation !
Ihr narrigen Menschlein :
Euer Tun war ein – Hohn !

Doch stampfet und tanzt nur :
Wir führen Euch an –
Tanzen und Taumeln,
hui ! auf dem Vulkan !"

 


[Seitenanfang] [Homepage]