[Homepage] [Übersicht Gedichte 1950]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte (1950) - Eine Auswahl




Hilflosigkeit

Ach, mit welchen Urgewalten
kann ich fassen Dich und halten !
Wie es fließt und aus sich quillt,
solch ein Strömen, solch ein Schieben,
ich muß sehen : Bild um Bild
ist sich niemals gleichgeblieben !

Wie es tönt in Farben, Schatten –
wird es jemals schwach ermatten ?
Wolken, Winde, Sonne, Duft,
Blitz und Donner, Hagel, Regen,
frühlingsblaue Seidenluft
wirbeln rund, toll im Bewegen .....

 


[Seitenanfang] [Homepage]