[Homepage] [Übersicht Gedichte 1950-60]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte aus dem Jahrzehnt 1950 - 1960




Meisterlich

Zum erstenmal fühl ich mich groß befreit -
und wie befähigt zu den höchsten Dingen.
Ich seh die Erde unten dampfen, weit,
und fühle mich beglückt darüberschwingen.

Die Wolkennebel ziehen unter mir,
in weißer Reinheit schimmernd, immer hin,
und wo sie reißen, seh ich da und hier
Wald, See und Flur kreisend nach rückwärts fliehn.

O dieses Glück : ich prüfe meine Schwingen -
die tragen mich, wohin ich immer mag !
Nun muß die weitste Reise mir gelingen,
geformt vom sichren Flügelschlag.

(9.8.1954)

 


[Seitenanfang] [Homepage]