[Homepage] [Übersicht Gedichte 1950-60]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte aus dem Jahrzehnt 1950 - 1960




Naßkalter Maitag

Trostlos sinkt der Regen nieder,
fröstelnd schließe ich den Laden.
Schlaf umspielt die schweren Lider.

Wo ist all der Klang geblieben,
der den Mai jauchzend gefeiert ?
Als wir schliefen - fortgetrieben ?

Gott, mein Gott, Du hältst den Finger
auf mein sehnendes Gefühl -
spart das - oder macht's geringer ?

Gib, daß aus Zusammenziehen
unter diesem grauen Regen
neues Strahlen mög‘ erblühen !

Daß aus Ruhe und Verhalten
aller Wesen unterm Gusse
Drängendes sich mag gestalten !

Daß der Sturm, der mich durchschauert,
sich in mildes Land mög‘ wandeln,
in dem reine Sonne dauert !

Daß aus jungem Wuchs und Werden
starke Keime mögen springen,
wenn auch Teufel sie gefährden !

O - und gib in allen Dingen
immer neuen Mut zum Streben,
daß auch dieses kleine Leben
Tod und Teufel mag bezwingen !

(20.5.1954)

 


[Seitenanfang] [Homepage]