[Homepage] [Übersicht Gedichte 1950-60]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte aus dem Jahrzehnt 1950 - 1960




An die geliebte Frau

Ich spare Dich auf wie ein Kleinod.
Ich trage Dich, geizend
und in steter Begehr,
vor mir her auf meiner Behutsamkeit,
zeige Dir Welt und Natur,
fülle Dich mit Schönheiten,
füll Dich mit Ruhe und Ausruhn,
daß Deine Lippen voll werden und rot
und die herbe Härte der Abwehr
oder die schwammige Leblosigkeit
der Erschöpfung verlieren.

Daß sie weich sind und saftig
und mich zum Bisse reizen.
Daß, wie eine zaghafte Blume,
ich in Dir die Sehnsucht erblühen fühle,
Sehnsucht nach Hingeben
und Gepflückt- und Gegessenwerden.
O diese Sehnsucht !

Und ich jauchze, noch stumm,
und meine Behutsamkeit trägt Dich noch
wie eine kristallene Schale, mit Nektar gefüllt,
auf erhobenen Händen,
und meine Blicke hängen an Dir, wie angeschmiedet,
aber meine Schritte sind rasch schon,
wir fliegen zum Ziele,
bald wird uns Erfüllung.

(Februar 1954)

 


[Seitenanfang] [Homepage]