[Homepage] [Übersicht Gedichte 1948-50]

Hans-Günter Marcieniec
Jägerstraße 1
D-36329 Romrod
Telefon: 06636-210
Internet: http://www.marcieniec.de



Gedichte (1948 - 1950) - Eine Auswahl




Una nox

Und die Nacht, die blaue,
flimmernde, vom Mond
durchtönte, lösend gelöste –
Wo sind die Hülle,
wo Vernunft ?
Gefühl nur bin ich noch,
jagendes Blut,
und mein Kopf ist Blut,
und bin ein Singen,
miteinstimmend
ins Lied der Nacht –
Was geht mein Schritt
und wohin ?
Stockt er nicht dort,
wo andre Sehnsucht herschreit ?

[Seitenanfang] [Homepage]